Unsere Veranstaltungstermine für 2016

16. Oktober 2010

30.03.2016  -  Jahreshauptversammlung

01.05.2016  -  Elführtje mit Jazz

10.07.2016 - Gottesdienst im Freien

25.09.2016  -  Marmeladenmarkt

Gottesdienst im Freien 2016

03. August 2016

Am 10. Juli hatten wir in diesem Jahr unseren Gottesdienst im Freien. Grundsätzlich war es ein Gottesdienst, wie wir ihn in jedem Jahr veranstalten. Wir haben am Sonnabend alles draußen vorbereitet, am Sonntagmorgen die Zelte aufgebaut und alles hergerichtet, zwischendurch gemeinsam gefrühstückt und dann mit der Veranstaltung begonnen.

Der große Unterschied zu allen Vorjahren war, dass unser langjähriger Kurprediger, Pastor i.R. Klaus Bieber, aus Altersgründen seinen letzten Gottesdienst zusammen mit uns feiern konnte. Daher haben wir uns bemüht, ihm und seiner Frau Margret den Abschied schwer zu machen und wir glauben, es ist uns gelungen. Am späten Nachmittag haben wir uns dann noch einmal im Nee Kapellen-Huus zusammengesetzt und bei Sekt, Bier und Fischbrötchen mit einigen Liedern Abschied gefeiert.

Die Arbeit geht weiter

02. Juni 2016

In der letzten Maiwoche musste dann noch eimal kräftig in den Beeten gearbeitet werden. Vorher wurden an Oll Deep Blumenzwiebeln eingesetzt, die aus den Verkehrsinseln entnommen wurden, um dort Platzt für die Ganzjahresbepflanzung mit Eisbegonien zu schaffen. So können wir uns im nächsten Frühjahr wieder über viele schöne Osterglocken freuen.

Die Rosen- und Lavendel mussten dringend vom Unkraut befreit werden. damit sie nicht erdrückt wurden. Dabei handelt es sich um Pflegearbeit, die in Abständen immer wieder erforderlich wird. Es freut uns, dass auch bei dieser Aktion unsere neuen Mitbürger wieder fleißig mitgemacht haben.

Anschließen konnte sich dann die ganze Mannschaft bei Kaffee und Kuchen im Garten von Elke Mittendorf ausruhen.

Elführtje Jazzfrühstück am 1. Mai 2016

27. Mai 2016

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Jazzfrühstück im Oll Haven. Diese Veranstaltung war den voraufgegangenen vergleichbar - und das soll eigentlich auch so sein. Allerdings hatten wir in diesem Jahr eine Neuerung, die es bisher noch nicht gab. Der Flüchtlingsschub aus dem nahen Osten hat auch unserem Dorf einige Neubürger beschert.

Unser Verein hat eigentlich nie genug Helfer bei solchen Veranstaltungen. Aber jetzt gibt es junge Menschen, die gerne etwas tun möchten. So haben wir sie gebeten, uns bei dieser Veranstaltung zu helfen. Und sie sind gekommen. Es war dann auch aus dieser Sicht ein toller Tag. Unsere neuen Helfer haben kräftig angepackt, mit uns zusammengesessen und auch mit uns gemeinsam gefeiert.

Frühjahrsarbeit

15. April 2016

Wie in jedem Jahr, riefen auch in diesem Frühling unsere Beete wieder nach Hilfe. Da unsere Frauen nicht mehr werden, die Arbeit aber unverändert bleibt, sind wir auf eine Idee gekommen: Seit einiger Zeit haben wir hier in Dornumersiel neue Bewohner, die überwiegend aus dem vorderen Orient zu uns geflohen sind.

Diese Menschen sind jung und wollen gerne etwas tun. Also haben wir sie zum besseren Kennenlernen ins Nee Kapellen-Huus eingeladen. Bei Kaffe, Kuchen, Deutsch, Englisch und Radebrechen lief diese erste Begegnung  auch prima an. Die Dorfgemeinschaft hat sich dann mit ihren Tätigkeiten und Anliegen vorgestellt. Unsere neuen Mitbürger haben das sehr positiv aufgenommen und sich sofort bereit erklärt, uns zu helfen wo immer sie können.

Da lag es für uns natürlich nah, zunächst um Hilfe bei der Arbeit in den Beeten zu bitten. Das Ergebnis war dann auch durchaus sehenswert. Wer unsere Frauen kennt, wird auf den folgenden Bildern auch die neuen Gesichter entdecken. Wir denken, dass dies ein guter Anfang sein kann zu einer gegenseitigen Hilfe, von der wir alle nur profitieren können.